Schlagwort-Archive: HC Orli Znojmo

Chris DeSousa bringt Caps in Front

EBEL Play Offs 1/4 Final Game 1
Vienna Capitals – HC Orli Znojmo
Riley Holzapfel #21, Tomas Halasz #1
Erste Bank Arena
©Puckfans.at/Andreas Robanser
Chris DeSousa trifft in Game 1 des Viertelfinal Duell gegen den HC Znojmo Orli gleich drei Mal und sorgt damit beim 7:0 Erfolg praktisch im Alleingang zur 1:0 Führung.
Chris DeSousa bringt Caps in Front weiterlesen

Innsbrucker gehen mit einem Sieg in die Sommerpause

EBEL Qualification Round HC Orli Znojmo – HC Innsbruck
Tyler Spurgeon #19, Alex Lavoie #21, John Lammers #9, Nick Ross #81
Nevoga Arena, Znojmo
©Puckfans.at/Andreas Robanser

Innsbrucker können einen 5:3 Sieg in Znaim verbuchen, und gehen auf Platz 3 in die Sommerpause. Znaim wird nur zweiter in der Quali-Gruppe, da Linz daheim gegen Villach gewinnt.

Ein Spiel wo es nur um den besseren Abschluss geht, der Rest ist fixiert. Für Znaim ob sie als erste die Quali-Runde abschließen und Innsbruck mit einem Sieg in die Sommerpause gehen. Dennoch wurde es eine spielerisch gute Partie, obwohl beide leicht ihre Kräfte schonten.

EBEL Qualification Round HC Orli Znojmo – HC Innsbruck
René Swette #30, Patrik Novak #22
Nevoga Arena, Znojmo
©Puckfans.at/Andreas Robanser

Die erste Chance hatte Znojmo, doch Swette hält ihn ohne Probleme. Die Gäste spielten effizienter, erster Schuss aufs Tor und gleich ein Treffer. Der Schütze bei den Haien ist Sedivy, durch Vorarbeit von Spurgeon und Wachter. Tejnor mit der Short-Hander Möglichkeit doch der ging weit übers Tor. Kurz danach machten es die Gäste besser, sie erhöhten im Power-Play durch Lavoie auf 2:0. Nun zeigten die Hausherren, dass auch sie Überzahl spielen können. Den Anschlusstreffer für die Adler erzielte Hlava. In den letzten Minuten des ersten Drittel drehten die Adler noch einmal auf, aber der Abschluss wollte nicht gelingen. Nemec schoß am leeren Tor vorbei, Swette wäre schon besiegt gewesen. Knapp vor Drittelende gingen die Haie wieder mit 2 Toren in Front. Diesmal ist es Clark der die Innsbrucker jubeln lässt.

EBEL Qualification Round HC Orli Znojmo – HC Innsbruck
Michael Boivin #28, Erik Nemec #14, René Swette #30, Sacha Guimond #44
Nevoga Arena, Znojmo
©Puckfans.at/Andreas Robanser

Kaum aus der Kabine wollen die Hausherren den Anschlusstreffer erzielen, doch es sind wieder die Haie mit dem besseren Ende. Nach kurzem Video-Studium gaben die Schiedsrichter den Treffer von Yogan zum 4:1. Doch die Adler haben sich noch nicht aufgegeben. erzielte das zweite Tor und dabei sag Swette dabei gar nicht gut aus. Nächster Power-Play Treffer für die Haie, wieder Lavoie der die Gäste jubeln ließ. Bis auf ein paar fragwürdigen Schiedsrichter Entscheidungen und Emotionen der Znaim Spieler bleibt das mittel Drittel unauffällig.

EBEL Qualification Round HC Orli Znojmo – HC Innsbruck
René Swette #30, Florian Pedevilla #24, Radim Matus #53, Erik Nemec #14
Nevoga Arena, Znojmo
©Puckfans.at/Andreas Robanser

In den ersten 10 Minuten im letzten Drittel war das Spiel ausgeglichen. Es war ein hin und her, jedoch fehlte bei beiden Mannschaften der Abschluss um am Ergebnis etwas zu verändern. Beide gaben nicht ihr letztes, dennoch war es eine gute und schnelle Partie. 3 Minuten vor Ende des Spiel gab es noch eine kleine Rauferei zwischen Ross und ein Adler, erster bekam 2 Minuten und der Znojmo Spieler konnte gleich in die Umkleidekabine. In den letzten Sekunden gelang Hlava der dritte Treffer im Spiel und konnte einen Hat-Trick verbuchen. Nach dem Treffer wurden es wieder intensiver, diesmal ließen Lindner und Spacek ihre Fäuste sprechen. Doch das änderte alles nichts mehr am Ergebnis, das Spiel endete mit einem 5:3 Sieg für die Innsbrucker.
77 und 93

Fotos zum Spiel HC Znojmo vs HC Innsbrucker Haie 3:5 

Weiters:

Platzierungsrunde:
Vienna Capitals vs EC Salzburg 6:5
Graz 99ers vs Bolzano Foxes 6:3
KAC vs Fehervar AV19 2:3

Qualifikationsrunde:
Blackwings Linz vs  EC VSV 4:3

Znomo siegt auch gegen Dornbirn

EBEL Qualification Round HC Orli Znojmo – Dornbirn Bulldogs
Scott Timmins #17, Miroslav Svoboda #1, Patrik Parkkonen #63, Petr Mrazek #44
Nevoga Arena, Znojmo
©Puckfans.at/Andreas Robanser
Der HC Orli gewinnt auch das dritte Spiel der EBEL Quali Runde. Gegen Dornbirn setzt man sich in einem intensiven Spiel mit 5:3 durch. Linz schlägt Innsbruck ebenfalls 5:3. Znomo siegt auch gegen Dornbirn weiterlesen

King schiesst 99ers in die CHL

Torjubel Graz 99ers Ty Loney #27, Colton Yellow Horn #13, Dwight King #12
©Puckfans.at/Andreas Robanser
Praktisch in jedem Drittel wechselte Platz 1 im Fernduell zwischen den Vienna Capitals und den 99ers hin und her. Erst Dwight King fixierte mit seinem Tor in der Overtime die Champions Hockey League Qualifikation der Grazer. King schiesst 99ers in die CHL weiterlesen