Puckfans.at News Archiv

Puckfans.at News Archiv

04.09.2017 KHL Spiele des Tages: Dynamo Moskau und Lokomotiv bleiben an der Spitze dran. Dynamo gewinnt bei Torpedo Nizhny Novgorod mit 4:2 und ist Punkte gleich mit CSKA auf Platz 3 und Lok gewinnt bei Dinamo Riga 2:1 wobei der Siegestreffer erst 110 Sekunden vor dem Ende durch Apalkov gelang.
SKA St.Petersburg musste heute wegen einer Sperre auf Verteidiger Maxim Chudinov verzichten, dies störte aber nicht wirklich. Gewann SKA doch bei Spartak Moskau gleich mit 5:0. Ilya Kovalchuk mit zwei Toren so wie Viktor Tikhonov (1G-1A) waren die Matchwinner. Koskinen feierte mit 19 Saves sein erstes Saison Shutout.
Anders erging es Dinamo Minsk, die Weißrussen mussten ohne den gesperrten Artur Gavrus auskommen und kassierten bei Severstal eine 1:2 Niederlage. Damit bleibt Minsk nach sechs Spielen weiter ohne Sieg. Severstal gelang der Siegestreffer durch Vovchenko in Unterzahl.

30.08.2017 NHL: Shane Doan gab heute seinen Rücktritt als Eishockeyprofi bekannt.
Der 40-jährige Kanadier bestritt seit der Saison 95-96 insgesamt 1595 NHL Spiele wobei er 419 Tore und 583 Assist erzielen konnte. In den letzten 13 Jahren war er auch Kapitän der Phoenix bzw Arizona Coyotes.
Doan gewann 2003 und 2007 zwei Mal WM Gold bei Weltmeisterschaften. 2003 gewann er den World Cup. Auch nahm der Kanadier 2006 an den olympischen Spielen teil wo aber bereits im ¼ Finale Endstation war.

28.08.2017: KHL Spiele des Tages:
Avangard Omsk bleibt weiter ungeschlagen. Im Heimspiel gegen Spartak Moskau musste man aber drei Mal in Führung gehen. Kirill Semyonov erzielte das GWG und Pyotr Khokhryakov stellte den Endstand von 4:2 her. Nach vier Spielen ist neben Omsk nur noch SKA ohne Niederlage.
Sibir Novosibirsk verlor heute mit der 2:3 Heimniederlage gegen Torpedo die weiße Weste. Denis Parshin mit einen Tor und einen Assist sowie Mikhail Grigoryev mit gleich drei Assist waren die Matchwinner für Nizhny Novgorod.
AkBars gewinnt das dritte Saisonspiel gegen Amur mit 2.1 und hält mit 9 Punkte die volle Punktezahl.
Weiterhin ohne Punkte stehen hingegen die Admirals da. Im vierten Spiel der Saison gab es in Sochi eine 1:3 Niederlage.
Barys – Severstal 4:3
Salavat Yulaev – Kunlun 1:2
Yugra – Dinamo Riga 2:3 OT

28.08.2017: Ex-EHC Black Wings Linz Stürmer Ryan Potulny hat mit den Braehead Clan in der britschen EIHL einen neuen Klub gefunden. Der US Amerikaner erzielte von Mitte November in insgesamt 40 Spieler für die Black Wings 13 Tore und 17 Assist.

26.08.2017 KHL Spiele des Tages:
Neftekhimik Nizhnekamsk ist das Team der Stunde mit dem heutigen 2:1 Sieg über Kunlun Red Star gewann Neftekhimik auch ihr drittes Spiel in dieser noch jungen Saison. Robin Hanzl und Dan Sexton sorgten für die 2:0Führung. DeFazio sorgte für Kunluns Ehrentreffer.
Sibir punktet ebenfalls erneut voll. Severstal ging zwar in Front. Alexander Sharov und Vladimir Pervushin sorgten aber für den dritten vollen Erfolg.
Ebenfalls ungeschlagen bleibt Avangard. Die Mannschaft aus Omsk musste im Heimspiel gegen Torpedo aber erneut in die Overtime, dort gab es dank Danil Faizullin einen 2:1 Erfolg.
Dinamo Riga feiert mit dem 5:3 in Astana den ersten Saisonsieg. Ebenso die ersten drei Punkte bejubelt Spartak mit den 6:2 Sieg in Khanty-Mansiysk.
AkBars – Admiral 4:1
Salavat Yulaev – Amur 4:5

24.08.2017 KHL Spiele des Tages: Ak Bars Kazan gewinnt das erste Spiel in dieser Saison mit 4:2. Dabei setzt sich die Mannschaft von Trainer Zinetula Bilyaletdinov gegen die Kunlun Red Star  durch. Die Chinesen gingen zwei Mal in Front. Matchwinner für AkBars war Justin Azevedo mit den Doppelpack zum 4:2 Endstand.
Avangard Omsk gewinnt gegen Severstal mit 1:0 in der Overtime. Das GWG erzielte Neuzugang Andre Petersson.
Barys Astana gewinnt durch zwei Tore von Martin St.Pierre gegen Spartak Moskau mit 2:0.
Der HC Sochi gewinnt das Heimspiel gegen Amur mit 2:1 im Shootout. NHL Zugang Ryan Garbutt gelingt in seinem zweiten Spiel für Sochi mit dem Assist zum 1:0 sein zweiter Scorerpunkt.
Sibir-Dinamo Riga 2:1
Yugra-Torpedo 1-3
Neftekhimik-Admiral 3:2

23.08.2017: KHL Spiele des Tages:
CSKA Moskau gewinnt in Yaroslavl mit 2:1 im Shootout. Ex Ufa Spieler Kaprizov (CSKA) und Lok Neuzugang Alexeyev trafen im Spiel.
Metallurg Magnitogorsk verliert das Heimspiel gegen Avtomobilist mit 2:5. Den Gästen gelangen im Schlussdrittel gleich vier Tore.
Eili Tolvanen gelang in seinem ersten KHL Spiel für Jokerit Helsinki bei Dinamo Minsk gleich ein Hattrick. Am Ende siegte Jokerit mit 6:1.
Lada–Traktor 0:2
Dynamo M.-Vityaz 4:3 SO

22.08.2017: KHL Spiele des Tages:
Im ersten Auftritt von Avangard Omsk überzeugten die Neuzugänge. Dennis Everberg traf beim 3:1 Sieg über Dinamo Riga zweimal. Sundström und Galimov lieferten je einen Assist.
Wie Omsk lag auch auch Ufa mit 0:1 zurück. Doch auch bei Salavat Yulaev wurden die Neuen zu den Matchwinnern. Evgeny Korotkov glich aus und Philip Larsen (PP) sorgte für den 3:1 Endstand.
Ilya Ezhov feierte in seinem ersten Spiel für Neftekhimikmit 27 Saves und feierte beim 2:0 Sieg über Amur gleich sein erstes Shut-Out.
Sochi NHL Zugang Garbutt traf zwar gegen Kunlun zum 1:1 Ausgleich. Das chinesische KHL Team gewann am Ende aber mit 4:2.
Anton Korolyov gelang beim 2:1 OT Sieg von Yugra über Severstal der Ausgleich und das GWG in der Overtime.
Weiters: Sibir – Spartak 3:1

11.08.2017: Ivan Hlinka Memorial Cup 2017: In den Platzierungsspielen setzten sich jeweils die USA sowie die Schweiz durch. Im Spiel um Platz 5 gab es ein knappes Spiel, wobei die Finnen zweimal in Führung gehen konnten. Erst im Schlussdrittel legte die USA erstmals vor, es ging aber in die Overtime und dort siegten die US Boys mit 4:3.
In Bratislava lag die Schweiz gegen die Slowakei rasch zurück, ein Shorthander durch Schmid bzw Pena-Triana sorgten für den 2:1 Sieg der Schweiz, die sich damit für das Duell im letzten Jahr revanchieren konnten.
PHOTO Gallery: SUI – SVK

09.09.2017:
Ivan Hlinka Memorial Cup 2017:
Team Canada gewinnt zum Abschluss der Bratislava Gruppe das für die platzierung unwichtige Spiel gegen Gastgeber Slowakei sicher mit 6:1.
Die 1/2 Finale am Freitag lauten:
CAN – SWE in Bratislava und CZE – RUS in Breclav
PHOTO GALLERY zum Spiel CAN-SVK

05.08.2017: Testspiele Ivan Hlinka Memorial: Team Canada gewinnt in Breclav gegen den Titelverteidiger und Gastgeber Tschechen 3:1 (2-1, 0-0, 1-0). Dabei waren die Kanadier besser und feierten am Ende einen knappen aber verdienten Sieg. Akil Thomas gelang dabei jeweils ein Treffer und ein Assist.
In Bratislava musste sich Co-Gastgeber Slowakei der USA gleich mit 2:7 (1-2, 0-3, 1-2).
Am Montag beginnt dann das Turnier mit jeweils Spielen in Bratislava und Breclav.
Photos Gallery CZE-CAN

03.08.2017: Testspiele für den Ivan Hlinka Memorial Cup – Die Slowakei muss sich in einem Test  in Bratislava Weißrussland mit
1:4 (1-1, 0-1, 0-2) geschlagen geben. Dabei liefen die Slowaken praktisch immer einen Rückstand hinterher.
Das US U18 Team feiert im Trainingslager in Budapset gegen das ungarische U20 Team einen sicheren 4:2Erfolg. Curtis Hall traf für die USA dabei zwei Mal. Teilweise wurde das Spiel sehr hart geführt am Ende gab es insgesamt 38 Strafminuten.
USA U18 – HUN U20 4:2 (1-0, 2-2, 1-0)
Am Samstag trifft die USA auf die Slowakei und Titelverteidiger Tschechien empfängt in Breclav Team Canada.

02.08.2017: KHL: Charles Linglet ist zurück bei Dinamo Minsk. Der gebürtige spielte erstmals zwischen 2011 und 2013 in der weißrussischen Hauptsstadt. Im Sommer 2015 kehrte er zurück nach Minsk und erst in der vergangenen Saison zog es Linglet, der 2011 die weißrussische Staatsbürgerschaft erhielt, in die finnische Liga und zum Ende der Saison in die DEL wo er für die Eisbären Berlin insgesamt 21 Spiele bestritt.
Nun unterzeichnete Linglet zum dritten mal bei Dinamo Minsk.

02.08.2017: Joe Veleno wurde vom Team Canada zum diesjährigen Kapitän beim diesjährigen Ivan Hlinka Memorial Cup ernannt. Für den kanadischen Top Prospect für den NHL Draft 2018 ist dies nach 2016 sein bereits zweites Ivan Hlinka Turnier.
Ty Smith und Jett Woo werden als Assistenz- Kapitäne fungieren.

01.08.2017: Kometa Brno gelingt es am 9.August ihre Heimarena gleich zwei mal an einen Tag vollkommen zu füllen. Zum ersten offiziellen Trainings des Extraliga Champions in Brno am Vormittag sind 7000 Karten verkauft um am Abend steigt das Havlat Abschiedsspiel mit Spieler wie Jaromir Jagr, Patrik Elias oder Zdeno Chara. Dieses Spiel ist bereits seit Wochen ausverkauft.

01.08.2017: Alexander Syomin beendete heute seine Karriere. Der 33-Jährige Russe absolvierte 701 NHL Spiele sowie und 139 KHL Spiele. 2016 gewann er mit Magnitogorsk den Gagarin Cup. Syomin nahm an zwei olympischen Spielen Teil und gewann 2008 und 2012 bei seinen insgesamt fünf WM Teilnahmen zweimal Gold.