Ersetzt Yunost Dinamo Riga in der KHL?

Dinamo Minsk Season 2018-2019 Patrick Wiercioch #28, Kazionov #10, Sergei Kostitsyn #74 ©Puckfans.at/Anton Ziuzenok
Dinamo Minsk Season 2018-2019
Patrick Wiercioch #28, Kazionov #10, Sergei Kostitsyn #74
©Puckfans.at/Anton Ziuzenok
Der derzeitige Klub Dinamo Minsk könnte aus der KHL ausscheiden, in Minsk würde aber Yunost die Rolle der Bisons übernehmen.

Dinamo Minsk könnte mit dem gestrigen 5:3 Sieg bei Jokerit Helsinki das letzte Spiel in der KHL bestritten haben. Zusätzlich hat sich mit Belaruskali ein Hauptsponsor zurück gezogen. Eines ist jedoch klar ein weißrussischer Klub wird weiter in der KHL tätig sein.

Dinamo Minsk Fans ©Puckfans.at/Andreas Robanser
Dinamo Minsk Fans
©Puckfans.at/Andreas Robanser

Dies soll sich nun in einer Best of Three Serie zwischen Dinamo Minsk und dem weißrussischen Liga Team Yunost Minsk einmal sportlich gelöst werden.

Diese Spiele finden am Dienstag und Donnerstag statt, sollte es ein weiteres Spiel brauchen wird dies nächsten Samstag statt finden. Yunost in den letzten fünf Jahren immer im Finale der weißrussischen Liga und zuletzt 2016 auch Meister gilt dabei als nicht chancenlos. Ex Dinamo Manager Vladimir Berezhkov meinte auf Facebook das Yunost jetzt mehr Chancen hätte.
Auch Staatspräsident Alexander Lukaschenko hat bereits zu diesem Thema eine klare Position bezogen.„Wir haben Millionen von Dollar ausgegeben [bei der Dynamo-Minsk Holding], und wo sind sie jetzt? Belaruskali hat aufgehört, sie zu finanzieren, und hat das Richtige getan, sie werden bankrott sein. Was soll ich dafür bezahlen?“

Dinamo Minsk Season 2018-2019 Patrick Wiercioch #28, Dmitri Znakharenko #73, Stepanov #61 ©Puckfans.at/Andreas Robanser
Dinamo Minsk Season 2018-2019
Patrick Wiercioch #28, Dmitri Znakharenko #73, Stepanov #61
©Puckfans.at/Andreas Robanser

Sollte Dinamo wirklich aus der KHL ausscheiden würde man aber in der heimischen Liga weiter spielen können.
Laut einer gut informierten weißrussischen Redaktion wird aber wohl Dinamo weiter in der KHL bleiben. Sei doch der Tausch ein sehr langes und arbeitsintensives Vorhaben, dazu sind die Bisons auch eine Handelsmarke. Darum wäre es auch möglich das Yunost auf deutsch „die Jugend“ als Dinamo weiter spielen könnte.