Der KAC holt Mark Hurtubise

Mit Mark Hurtubise kommt die bereits dritte Neuverpflichtung des KAC von den Krefeld Pinguine aus der DEL.

Der am 09.06.1984 im Montréal, geborene 32-jährige Center und Rechteflügel ist ein technisch guter Spieler, der mit guten Scorerinstinkten ausgestattet ist. Er verfügt über ein starkes Spielverständnis und Passspiel.. Mit 1,88 m Körpergröße und 84 kg Gewicht bringt der Rechtsschütze durchaus die nötige physische Präsenz mit, sich in Zweikämpfen zu behaupten und hat sich in den letzten Jahren einen Namen als Spieler gemacht, der auch das physische Element durchaus pflegt.
Mark Hurtubise bringt reichhaltige Erfahrung aus gleich mehreren europäischen Ligen wie Schweden, Finnland, England der Schweiz und zuletzt Deutschland mit. In Krefeld brachte es der Kanadier, der im Dezember erst zu den Penguins stieß auf sechs Tore und vier Assist. Außerdem spielte er nach einer guten Junioren Karriere auch in der nordamerikanischen ECHL.
Mark Hurtubise wird in Klagenfurt nun wie zuletzt in der DEL wieder mit Verteidiger David Fischer und Tormann Tomas Duba zusammentreffen.

Der Head of Hockey Operations des EC-KAC Dieter Kalt über den Neuzugang: „ In unseren bisherigen Gesprächen waren seine große Motivation und Vorfreude auf sein Engagement in Klagenfurt evident, insofern freuen wir uns darauf, ihn ab Mitte Juli in unserem Klub zu haben.“