99ers holen Goalie Engelage

Der Kanadier Andrew Engelage wechselt nach einer längeren Verletzung von den Krefeld Pinguine zu den Graz 99ers in die EBEL.

Der 29-Jährige wechselt aus der DEL zu den 99ers. Dort absolvierte er die komplette Vorbereitung und auch 13 DEL Spiele, danach stoppte ihn ab Oktober eine Gehirnerschütterung. Zuvor war er in der zweiten schwedischen Liga. dabei wurde Andrew Engelage mit einem Gegentorschnitt von 1.71 und einer Fangquote von 93.8 % zum Torhüter des Jahres in der Allsvenskan gewählt.
Vor zwei Jahren beeindruckte er in Italien mit einem Gegentorschnitt von 1.54 und einer Fangquote 93.9 % gewesen. In den Playoffs konnte er sich sogar auf 1.34 bzw. 95.6 % steigern. Am Ende feierte er mit Ritten die italienische Meisterschaft. Auch mit Storhamer in Norwegen erreichte er vor drei Jahren das Playoff-Finale, musste sich aber in Spiel 7 gegen Stavanger geschlagen geben.